PredIQt wird im öffentlichen EOS-Netzwerk gestartet

Lesezeit: ca. < 1 Minute

In der letzten Woche veröffentlichte das Everipedia-Team PredIQt im öffentlichen Netzwerk von EOS. Dies ist das zweite Mitglied einer ganzen Familie wissensbasierter dApps, die alle den IQ-Token verwenden.

PredIQt ist, wie der Name schon sagt, ein Prognosemarkt und Benutzer können sich über Scatter einloggen, um dann Anteile auf mehreren Märkten zu kaufen, die bereits auf der Plattform verfügbar sind. Diese Märkte drehen sich derzeit um Ereignisse wie Bewegungen von Kryptopreisen, EOS-spezifische Ereignisse wie die Einführung von Voice und andere Themen wie Sport und Politik. Es ist interessant, die Grafiken der einzelnen Märkte zu beobachten und zu verfolgen, wie sich die Stimmung in Bezug auf eine bestimmte Frage entwickelt.

Die Anzahl der Märkte wird anfänglich gering gehalten, um eine gute Benutzererfahrung zu gewährleisten und die Liquidität in den ersten Tagen zu erhöhen. Das Team wird schrittweise neue Märkte hinzufügen, sobald die bestehenden Märkte abgeschlossen sind und die Plattform weiter gewachsen ist.

In Zukunft können Benutzer natürlich ihre eigenen Märkte auf PredIQt erstellen und veröffentlichen! Wer jedoch nicht solange warten will, kann mit dem Open-Source-PredIQt-Protokoll Märkte schaffen, die dann jedoch noch nicht auf der PredIQt-Website auftauchen würden.

PredIQt
Benutzerhandbuch
Predict Oracle Account

Dieser Post wurde im Original als Teil von EOS Nation’s EOS Hot Sauce veröffentlicht. EOS Nation baut eine globale EOSIO Gemeinschaft auf und als Teil dieser Mission erstellen sie Inhalte in einer Vielzahl von Sprachen. Lese den vollständigen EOS Hot Sauce Artikel auf deutsch hier

Leave a Reply

Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pocket
Pocket

Erfahren Sie mehr:

Newdex

Jahresbericht Newdex 2019

Lesezeit: ca. < 1 Minute Newdex, die weltweit führende dezentrale Börse, hat gerade ihren Jahresbericht 2019 veröffentlicht. Die Ergebnisse sind sehr beeindruckend. Anleger in traditionelle

Zurück