Everipedia – IQ auf Binance, DeFi Ambitionen und Produkt Updates!

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Everipedia und PredIQT hatten in den vergangenen Wochen viele gute Neuigkeiten zu berichten, und dieser Trend bekam einen weiteren Schub, als BinanceOKex, und Hoo am selben Tag ein Listing des IQ-Tokens ankündigten.

Als eines der ersten Projekte, das auf EOSIO aufbaut und EOS VC Fördermittel erhalten hat, ist Everipedia nun auch das erste EOS-Projekt, das auf einem der Top Exchanges gelistet wird. Dadurch gewinnt das Projekt an öffentlicher Wahrnehmung, Glaubwürdigkeit und der Token bekommt mehr Liquidität. 

Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Everipedia + PredIQt-Team. Wohlverdient!

Everipedia Gründer und Präsident Sam Kazemian hat getwittert:

„So sollte es gemacht werden, #buidl real Crypto, real #DeFi. Keine Listing Gebühren, keine oberflächlichen Sachen, REAL Respekt. Wir arbeiten leise an @ Wikipedia @PredIQt_Network aber wenn es an der Zeit ist, machen wir große Wellen. Und es kommt noch viel mehr! “

Diese Entwicklung zeigt auch den Wert, den ein größerere Exchanges, die aktiv im Ökosystem engagiert sind, mit sich bringen können. Das Handelsvolumen bei Newdex überstieg 130.000 EOS aufgrund der Ankündigung.

Für diejenigen, die den IQ-Token von Everipedia + PredIQt noch nicht gut kennen, können wir diesen Artikel empfehlen: IQ Token Distribution.

Auch interessant sind die DeFi Ambitionen von Everipedia’s Prognosemarkt PredIQt.

PredIQt macht es sehr einfach Prognosen abzugeben und eigene Prognosemärkte zu erstellen

Nachdem Everipedia Mitbegründer und Präsident Sam Kazemian in verschiedenen Interviews schon andeutungen gemacht hatte, kündigte Everipedia nun offiziell Pläne an, mit neuen Funktionen für PredIQt in den DeFi-Raum vorzudringen. Diese Funktionen wären z.B. wie Synthetic Assets (als „IQ Smart Assets“ bezeichnet), Kreditvergabe + Geldmärkte und Leverage.

Aufregende Neuigkeiten Inhaber von IQ Token, denn Governance und die Bezahlung all dieser neuen Funktionen in IQ geregelt werden, dem zentralen Element im gesamten Everipedia Ökosystem.

Weitere Pläne beinhalten eine cross-chain Initiative, um so viel Wert und Marktanteil wie möglich für Everipedia + PredIQt zu gewinnen.

Übrigens, wusstest du schon, dass PredIQt schon jetzt mehr Funktionen als sein auf Ethereum basierender Konkurrent Augur hat. Ganz zu schweigen von Benutzerfreundlichkeit und Geschwindigkeit. 😎

Die Wissensplattform Everipedia bringt Wikipedia auf das EOS Mainnet

Werfen wir einen Blick auf die technischeren Updates von Everipedia und PredIQt, die in den letzten drei Monaten vorgenommen wurden und hier vorgestellt hat: Produktupdate für Juni 2020.

  • Die spanischen, koreanischen und chinesischen Everipedia-Sites sind jetzt genauso schnell wie die englischen
  • Server-Side-Rendering, das Everipedia schneller als je zuvor macht und für Suchmaschinen optimiert
  • Die Bestenlisten hat eine Erweiterung erhalten und kann jetzt die vierzig besten Redakteure, Wähler und IQ-Token-Verdiener für Tag, Woche und Monat anzeigen
  • Der Editor wurde durch zusätzliche Erklärungen, bessere Formatierung und Fehlerbehebungen beim Hinzufügen oder Entfernen von Videos und Bildern verbessert
  • Verbesserungen bei der ganzseitigen Suche durch Browser-Integration von Everipedia 
  • Verbesserte Scatter- und OreID-Authentifizierungsanmeldung, sodass die Authentifizierung nahtlos ist

Um mehr zu erfahren können wir dieses aktuelle Interview empfehlen:

Das Everipedia und PredIQt Team sind ein Paradebeispiel für die Benutzerfreundlichkeit von EOS, und wir freuen uns darauf, ihre Nutzerbasis wachsen zu sehen. Die nächste Welle der Adoption wird sein von Dapp Nutzern angetrieben und weniger von Spekulanten.

Hoffentlich gibt es schon sehr bald mehr Everipedia Einträge in deutscher Sprache. 🤓

This Post Has One Comment

  1. Dach-eos.io hat einen in English, wann kriegen die einen In Deutsch?

Schreiben Sie einen Kommentar

Share on telegram
Telegram
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pocket
Pocket

Erfahren Sie mehr:

Zurück