Block One ist Herausgeber von Open Source Software EOSIO.

Nach einer einjährigen ICO in der Block.one ca. 4 Milliarden USD eingesammelt hat, wurde die EOSIO Software als Grundlage für die EOS Blockchain von Block.One an die Community von Block Produzenten zum Launch des dezentralen EOS Netzwerks abgegeben.

Seitdem arbeitet eine Gruppe von über 100 Blockproduzenten hart daran, die EOS Blockchain zu betreiben und sicher zu machen.

Block.One konzentriert sich auf die weitere Entwicklung des EOSIO Basis Codes, auf die Entwicklung von EOSIO Anwendungen und leitet verschiedene Bildungsinitiativen wie z.B. die EOSIO Global Hackathon Series.

Block.one besitzt 10% aller EOS Tokens (100 Millionen) als Anreiz weiterhin an EOSIO zu arbeiten.

Diese Token wurden für zehn Jahre gesperrt und jährlich wird jeweils 1% freigegeben.

Es ist wichtig zu verstehen, dass EOSIO keinen Eigentümer hat.

Zurück