Delegated Proof of Stake (DPoS)

Eine Variante von Proof of Stake, bei der die Verantwortung für die Erstellung von Blöcken an Nodes von Drittanbietern delegiert werden kann. Die Investoren müssen demnach nicht selbst eine Node unterhalten, sondern können den Machtanteil den sie durch ihre Investition erhalten an vertrauenswürdige Institution delegieren und auch bei Fehlverhalten dieser Nodes wieder entziehen.

« Back to Glossary Index

Schreibe einen Kommentar

Zurück